Bambini-Laufserie presented by berlinovo

Weitere Veranstaltungen

Infos

Biografie

FridoMit meiner Familie lebte ich im Grunewald in der Nähe eines kleinen Sees auf einer kleinen Lichtung. Eigentlich sind wir ganz gewöhnliche Wiesel - ich mein', wir Wiesel laufen viel umher und sind alle sehr flink und wir machen das, was Wiesel nun mal so tun.

Auf meinen unzähligen Streifzügen durch den Grunewald habe ich des Öfteren euch Zweibeiner beobachtet und bin hinter euch hergerannt, ohne dass ihr es bemerkt habt. Irgendwann haben mich lautes Gejubel und Gekreische aus dem Grunewald herausgelockt. Von einem Baum aus konnte ich sehen, wie unzählige von euch Zweibeinern eine Gasse bildeten und Krach machten, was das Zeug hielt. Dann bemerkte ich, dass da andere Zweibeiner im Mordstempo – die müssen fast so schnell gelaufen sein, wie ich es kann – hindurchliefen. Total neugierig lief ich ihnen nach und gelangte – wie ich heute weiß – zum Tiergarten. Der Lärm, den die Menschen an den Seiten machten, war nahezu ohrenbetäubend. Und auch das Tempo der Läuferzweibeiner nahm zu, ich konnte kaum mithalten.

Als ich durch den großen Torbogen mit der Aufschrift „Ziel“ lief, war eine Art Zweibeinerehrung schon im vollen Gange. Trotzdem hörten die Motivationsschreie der Zuschauer nicht auf. Voller Begeisterung stimmte ich mit ein. Der ganze Trubel hat mir so gefallen, dass ich sogar den letzten Läufer noch angefeuert habe. Besonders toll fand ich, dass jeder Läufer einen Namen hatte, so etwas gibt es bei uns Wieseln nämlich leider nicht. Da liefen echt Leute aus aller Welt vorbei, von Orten, von denen ich noch die etwas gehört hatte.

Ich harrte bis in die Abendstunden aus und erst als schon kein Läufer mehr da war, nahm ich allen Mut zusammen und fragte einen Mitarbeiter von SCC EVENTS, ob ich nicht bei ihnen mithelfen könnte. Und nach ein paar Terminen, was soll ich sagen, konnte ich Anfang September 2013 anfangen. Meinen ersten großen Auftritt hatte ich dann beim 40. BMW BERLIN-MARATHON. Der erste Auftritt war zwar sehr aufregend aber einfach auch so toll, dass ich mich schon jetzt auf die kommenden Einsätze freue. Ich hoffe ich sehe und treffe euch alle bald persönlich bei den weiteren tollen Events.

 

Fridolin FlinkSteckbrief

Name: Fridolin Flink
Spitzname: Frido
Geburtsdatum: 22.05.2012
Wohnort: Olympiapark Berlin
Körpergröße: 2,25m
Haarfarbe: hellbraun
Augenfarbe: blau
Schuhgröße: 65 – ich lebe halt auf großem Fuß und stehe dafür mit beiden Beinen auf dem Boden
Figur: sportlich; wenn auch mit einem kleinen Bauchansatz
Beruf/Position: Maskottchen der SCC EVENTS GmbH, Animateur
Sprachen: Wieslerisch, leider für die meisten von Euch unverständlich, weshalb ich viel schreibe
Lieblingsessen: Bananen, Kekse
Lieblingsgetränk: Apfelschorle, alkoholfreies Bier
Besondere Fähigkeiten: setze mich für die Umwelt ein, bin flink und stets motiviert
Stärken: kontaktfreudig und offen
Schwächen: Manche sagen, dass ich etwas übertreibe und sehr neugierig bin, aber das glaube ich nicht; ich liebe Vanilleeis
Mag besonders gerne: Freunde treffen, coole Sonnenbrillen, jede Menge Fotos, im Rampenlicht stehen, mit Kindern und Erwachsenen spielen, funktionale Sportklamotten, jeden Blödsinn und viel Schlafen
Ich mag überhaupt nicht: Langeweile, Einsamkeit und Angeber
Hobbys: Laufen, Skaten, Schwimmen, Radfahren, neue Sportarten ausprobieren, Turmspringen im Olympiabad
Kontakte/Freunde: ich habe viele Freunde auf der ganzen Welt und bin immer noch froh neue Freunde kennenzulernen. Beispielsweise über Facebook. Gut befreundet bin ich mit dem SCC-Team, Berlino, Bulli und vielen mehr.
Motto: Mit Spaß läuft's besser!

Sponsoren des Bambini-Laufserie presented by berlinovo Berlinovo Wohnen

Anzeige

Anzeige